Balance Place: praxis für kraft, ruhe und entspannung. Kurse und Seminare in Qi Gong, Taiji/Qigong und Meditation. Persönlichkeitsberatung, Coaching, Körperzentrierte Psychologische Beratung IKP, integrative Atemtherapie, psycholosko savjetovaliste na hrvatskom jezikuHome  Kontakt  Anmeldung Atem

Atem

Atem

 

Beratung und Coaching

Atemtherapie

Zur Person

Qi Gong Kurse

Im Kloster am Meer

Qi Gong in den Bergen

Seminare in Zürich

Wissenswertes

Was ist Atemtherapie?
Mehr Infos auf www.atem-energie.ch

Das erste, was der Mensch zu lernen hat, ist Atmen. Die Atmung steht am Anfang und am Ende des Lebens. Mit dem ersten Atemzug erblicken wir das Licht der Welt, mit dem letzten hauchen wir das Leben aus.

Atmen ist ein unbewusster Vorgang, über den man nicht nachdenken muss. Bei körperlicher Anstrengung oder seelischer Belastung wird uns bewusst, welche Bedeutung die Atmung hat. Stress, Hektik, Bewegungsmangel, Fehlhaltungen oder Übergewicht können dazu führen, dass sich das natürliche Atemmuster verändert und es dadurch zu einer falschen Atemtechnik kommt. Dies kann zu den verschiedensten Beschwerden oder Erkrankungen führen. Das Üben am Atmen kann uns mehr Selbsterkenntnis und Vertrauen vermitteln und die Selbstheilungskräfte in unserem Körper wecken.

 
Technik der Atemtherapie
In der Atemtherapie lernen wir auch das "alltägliche" Atmen bewusst wahrzunehmen und zu verändern. Wir lernen durch den Körper zu fühlen und die Aufmerksamkeit auf den Atem zu lenken. Wir machen uns das Atmen bewusst und fühlen, wo und wie der Atem fliesst. Dazu werden verschiedenen Atemübungen angewendet.

Die Einzeltherapie wird meist im Liegen durchgeführt und ist individuell auf den Klienten abgestimmt. Die Therapeutin hilft dem Klienten dabei, seine Atmung bewusst wahrzunehmen und kennenzulernen.

Mittels verschiedener Griffe und Berührungen, die zum Teil im Atemrhythmus erfolgen, zeigt die Therapeutin neue Möglichkeiten zum Atmen und Entspannen auf. Jede Einzelbehandlung wird mit einem Gespräch abgeschlossen.

 
Anwendungsbereiche

Die Atemtherapie ist grundsätzlich bei vielen verschiedenen Beschwerden und Erkrankungen anwendbar. Besonders geeignet ist die Atemtherapie bei:

  • Atembeschwerden
  • Kreislaufstörungen
  • Rücken- und Gelenkschmerzen
  • Kopfschmerzen
  • Stimm- und Sprechstörungen
  • Seelischen Schwierigkeiten (Ängste, Nervosität, Depressionen)
  • Schlafproblemen
  • Innere Unruhe

Auch gesunde Menschen können von der Atemtherapie profitieren, indem sie lernen, sich besser zu entspannen.